Markisen montieren - Markisenmontage nach neuer CE-Norm DIN-EN 13561

Markisen Montage Markisenmontage Markise selber Markisen montieren selbstmontage Markisenmontage leicht gemacht - markise montieren einfach ...

 

Feststellung des Montageuntergrundes über Probebohrung

In der Regel findet man vor der Montage eine verputzte Fassade vor. Man kann eventuell durch klopfen noch erahnen welcher Untergrund vorliegt. Wenn man es genauer wissen möchte, muss man eine Probebohrung durchführen. Nachfolgend erhalten Sie Tipp´s wie man auf Grund des vorliegenden Bohrstaubes und über das Verhalten der Bohrmaschine relativ genau den Montageuntergrund bestimmen kann:

Probebohrunge müssen grundsätzlich im Drehgang durchgeführt werden:

bohren-beton
bohren_ziegel
bohren-kalksandstein
bohren-porenbeton

Beton:

Bohrverlauf: fortlaufend langsam
Farbe des Bohrmehles grau

Holblockstein aus Beton
Bohrverlauf: ruckartig
Farbe des Bohrmehles grau

Vollstein Ziegel oder Klinker:

Bohrverlauf: fortlaufend langsam
Farbe des Bohrmehles rot

Hochlochziegel
Bohrverlauf: ruckartig
Farbe des Bohrmehles rot

Vollstein Kalkstandstein:
Bohrverlauf: fortlaufend
Farbe des Bohrmehles weiss

Kalkstandstein mit Löchern
Bohrverlauf: ruckartig
Farbe des Bohrmehles weiss

Porenbeton:
Bohrverlauf: fortlaufend schnell
Farbe des Bohrmehles weiss

Immobilienfinanzierung | Baugeld | Hypothekendarlehen | Rechtsanwälte | Anwältin

 

menu-markisenmontage

Dübelempfehlung
Montageanleitungen
Markisen montiert auf:


Beton:m-beton
Decke
Decke mit Isolierung
Wand
Wand mit Isolierung

Vollstein: m-vollstein
Ziegel,Kalksandstein
Ohne Isolierung
Mit Isolierung

Lochstein: m-lochstein
Ziegel, Hochlochziegel, Kalkstandstein, Betonstein
Ohne Isolierung
Mit Isolierung

Porenbeton Gasbeton
(YTONG)m-porenbeton
Ohne Isolierung
Mit Isolierung

Sonderfall
Untergrund Vollstein mit vorgesetzte
Klinkerfassade

Hinweis:
Alle auf diesen Seiten verwendete Angaben über Dübel Fixanker und Gewindestangen beziehen sich auf die Ausführung Stahl/Verzinkt für die Verwendung im privaten Bereich.
 
Bei Markisenmontagen im gewerblichen und öffentlichen Bereich müssen Schraubanker, Fixanker und Gewindestangen in Ausführung Edelstahl V2A oder V4A eingesetzt werden.

Sie möchten noch mehr
Informationen - hier
erfahren Sie alles über Praxis und Theorie ..
.:

menu-markisenmontage
menu-markisenmontage
menu-markisenmontage

Themenbereich

Sonnensegel

Kassettenmarkisen

Klemmmarkisen

Markisen Test