Aktuelles - Hinweise Nachrichten zum Thema Markisen und Markisenmontage

Hier informieren wir Sie über aktuelles rund um Markisen und Markisenmontage CE - DIN und ETA - Zulassungen. Sollten Sie selbst Anregungen haben sind für entsprechende Hinweise immer dankbar !

 

Aktueller Stand DIN EN 13561

Die im Bereich Sonnenschutz gültigen Produktnormen DIN EN 13561 (Markisen) und 13659 (Abschlüsse – Rollläden und Raffstoren) sind beide nach Maschinenrichtlinie im Official Journal of the European Union (OJEU) am 15.01.2016 veröffentlicht worden. Das heißt, dass für motorisierte Produkte die Konformitätserklärung spätestens nach der Übergangsfrist ab März 2017 nach den „neuen“ Produktnormen (EN 13659:2015, EN 13561:2015) zu erfolgen hat.

Unter der Bauproduktenverordnung ist eine Veröffentlichung (Stand 01.10.2017) nicht erfolgt. Daraus folgt, dass eine Verwendung der „neuen“ Produktnormen (EN 13659:2015, EN 13561:2015) für die Leistungserklärung sowie die Kennzeichnung nach Bauproduktenverordnung (CE-Zeichen und angegebene Leistungsklassen) noch nicht erfolgen darf. Die Nutzung der neuen Normen ist bis zur Veröffentlichung im OJEU nicht zulässig!

Bei Missbrauch, z. B. falscher Kennzeichnung mit dem CE- Zeichen, ist der jeweilige Mitgliedsstaat der EU verpflichtet für die korrekte Verwendung der CE-Kennzeichnung zu sorgen. In Deutschland erfolgt die Kontrolle durch die Bundesländer im Rahmen eines Systems der Marktüberwachung, welches vom DIBt koordiniert wird. Neben straf- und ordnungswidrigkeitenrechtlichen Konsequenzen kommen auch zivilrechtliche Folgen einer falschen CE-Kennzeichnung in Betracht (ggf. Mangel des Bauprodukts). Schließlich können sich auch wettbewerbsrechtliche Konsequenzen bei falscher oder unterlassener Kennzeichnung in Form einer Abmahnung ergeben.

Deshalb sollte darauf geachtet werden, dass betroffene Produkte zum jetzigen Zeitpunkt mit einer Konformitätserklärung Stand 2015 und einer Leistungserklärung Stand 2009 versehen sind. Auch wenn das nicht ganz verständlich ist, muss das z.B. die Beurteilungsgrundlage eines Sachverständigen bei Erstellung eines Gutachtens sein

Quelle : Olaf Vögele (Facebook -Rollladen-Sonnenschutzexperten)